Angefangenes



---------------------------------------------------------------------

Urugan - Krieger der Elemente


Mit 17 reißt Franjo von zu Hause aus. Doch das schillernde Leben in der Großstadt von München hat er sich anders vorgestellt. Um sich durchzubringen, bietet er sich zahlenden Kunden an. Eines Tages begegnet er auf einer Party Kieran. Schnell merkt Franjo, dass hinter dem undurchdringlichen, geheimnisumwitterten jungen Mann, der eine ganze Schar von Stricher anführt, mehr steckt, als er zunächst annimmt. Auch ist dessen Schicksal mehr mit seinem eigenen verbunden ist, als er denkt. Denn beide stammen aus Urugan, einem längst vergangenen Land. Sie sind Krieger der Elemente - doch keiner von beiden weiß es.
Fantasy in der Echtzeit, Mystik, M+M




----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Westside


Ich bin Sam. Einfach nur Sam. Mehr braucht man von mir nicht zu wissen, wenn der Lauf meiner Pistole an deiner Schläfe sitzt.
Als Handlanger und Mädchen für alles für einen der größten Bosse der Stadt, Osborn, sorge ich für gewisse Ordnung. Meine Waffe ist mein einziger Freund. In diesem Geschäft braucht man nicht mehr.
Wenn es nur diesen kleinen Mistkerl namens Dwayne nicht gäbe, der sich mit seiner vorlauten Klappe zu einem wichtigen Informanten gemacht hat. Der Kerl sieht lecker aus, ich bin ihm schon eine ganze Weile auf der Spur. Aber er ist von der Sorte, die für Geld alles tut. Kein Kandidat für mich. Dennoch hängt er mir an den Hacken und ich muss ihm mehr als einmal das Leben retten.
noch in Arbeit. M+M, nicht lektoriert.
Die ersten Kapitel stehen bereits auf Bookrix zum Lesen bereit.

---------------------------------------------------------------------

Demnächst



Insel der Vier

(c) Ashan Delon
Irgendwo in den weiten der Meere: Alle vier Jahre gibt es auf der höchsten Ebene der Insel eine Zusammenkunft aller Stämme der Insel. Watapi freut sich schon seit vier Jahren, seine Jugendliebe Dala wieder zu treffen und sie endlich zur Frau nehmen zu können. In diesem Jahr trifft er auch wieder auf seinen Jugendfreund Kunei, der sich vor vielen Jahren einfach von ihm abgewandt hatte. Den Grund dafür erfährt er erst bei der Zusammenkunft. Watapi und Kunei sind mit ihren Frauen für das Bündnis der Vier bestimmt. Ein Bündnis, das den Frieden und den Zusammenhalt aller Stämme der Insel sichern soll. Die beiden Männer entflammen in Liebe zueinander.
Fantasy, Mystik, Hetero und M+M







Das Gesetz des Stärkeren

(c) Ashan Delon
Das Gesetz des Stärkeren verfügt über einen einzigen Punkt:
Wer zu schwach ist, wird zertreten.
Der Grund, warum Schwache nicht schon längst ausgerottet wurden, ist der, dass sie wie Kakerlaken sind: Es gibt Massen von ihnen.

Leander ist einer dieser Kakerlaken, die im Sumpf der Slums wohnen und davon träumen, einmal das große Los zu ziehen. Beharrlich arbeitet er daran, in der Ranghierarchie aufzusteigen, verdingt sich als Stricher, Drogenkurier und Junge für alles. Keine Arbeit ist ihm zu schade. Alles, was Geld bringt ist Recht. Er ist auf einem guten Wege und hat sich schon eine bessere Position erkämpft. Mit einem kleinen Zimmer und mehreren festen Jobs sind die schweren Zeiten seiner Kindheit vorbei. Doch als er eine Sprayerin aus den Fängen der Bahnleute befreit, scheint sich das Glück zu wenden. Er wird zusammengeschlagen, verliert seine vielen Jobs und damit auch seine Wohnung und landet hart auf dem Boden der Realität. Er muss noch einmal ganz von vorn beginnen. Bis zu dem Tag, als ihn ein Freier hart herumdreht und wütend anbrüllt.
M+M




Und viele mehr ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen